Laufkurs von 0 auf 60

Das Einsteiger-Programm

Das   Ziel   ist   es,   Euch   als   Einsteiger   in   ca.   14 Wochen    so    weit    zu    bringen,    dass    Ihr    eine Stunde     ohne     Unterbrechung     durchlaufen könnt. Das   wichtigste   Werkzeug   beim   Laufen   ist   der Laufschuh.   Der   Laufschuh   ist   die   Verbindung zwischen   Euch   und   der   Straße   und   muss   zu Eurem   Lauftyp   passen.   Der   Laufschuh   dämpft den    Aufprall    des    Fußes    beim    Laufen    und korrigiert   leichte   Fußfehlstellungen.   Lauft   ihr einen   Laufschuh   der   cool   aussieht   aber   nicht zu     Eurem     Lauftyp     passt,     schmerzen     die Gelenke   nach   dem   Lauf,   im   ungünstigen   Fall kann     es     zu     gesundheitlichen     Problemen führen. Lasst   Euch   im   Fachhandel   beraten,   ggf.   eine Laufanalyse    machen    und    entscheidet    Euch dann,    mit    welchem    Schuh    Ihr    am    besten zurecht kommt. Einige   Fachhändler   bieten   an,      Laufschuhe   bei Nichtgefallen     innerhalb     von     vier     Wochen wieder zurück zu nehmen.

Das Trainingskonzept

Das  

Training  

besteht  

aus  

Lauf-Geh-Intervallen,  

 

wobei    

die    

anfänglich    

noch    

kurzen    

Lauf

-

intervalle  

mit  

dem  

fortschreitenden  

Training

innerhalb    

der    

14    

Wochen    

immer    

länger

werden  

und  

die  

Geh-Intervalle  

sich  

verkürzen,

bis  

Ihr  

schließlich  

bei  

einem  

Laufintervall  

von

60 Minuten angekommen seid.

Das   Training   findet   dreimal   wöchentlich   statt. Die   Laufanteile   der   Intervalle   werden   hierbei nur wochenweise gesteigert.

Wann & wo wird trainiert?

Das       Training       findet       immer       dienstags, donnerstags und samstags statt. Es   gibt   kein   zu   schlechtes   Wetter   zum   Laufen sondern   nur   schlechte   Kleidung,   die   uns   vom Training abhalten will! Ausnahmen   sind   hier   Gewitter,   extreme   Kälte, Hitze oder Glatteis. Änderungen    der    Trainingspläne    werden    in diesen   Fällen   kurzfristig   per   WhatsApp   oder Mail kommuniziert.
Dortmund-Asseln/Husen/Kurl
 … mit uns läufts!
1	Laufen 1 Min., Gehen 2 Min. 7x 7    	2 	Laufen 2 Min., Gehen 2 Min. 5x 10    	3 	Laufen 3, Gehen 2 4x 12    	4 	Laufen 4, Gehen 2 4x 16 			Dienstag, ab 19:00 Uhr   	5 	Laufen 6, Gehen 1,5 3 - 4x 20 			AWO-Begegnunsstätte Husen   	6 	Laufen 8, Gehen 1,5 2 - 3x 24 			Kühlkamp 2 - 4    	7	Laufen 10, Gehen 1,5 2 - 3x 30 			44319 Dortmund   	8 	Laufen 12, Gehen 1 2 - 3x 35    	9 	Laufen 15, Gehen 1 3x 45 			Donnerstag, ab 19:00 Uhr  	10 	Laufen 20, Gehen 1 2,5x 45 			Samstag, ab 9:00 Uhr  	11 	Laufen 45 Minuten ohne Pause 45 		Marie-Juchacz-Haus  	12 	Laufen 50 50 					Flegelstr. 42  	13 	Laufen 55 55					44319 Dortmund  	14 	Abschlußlauf 60

Der Lauftreff

Trainingsintervalle

gestaffelt nach Kurswochen
Kurswoche Intervalle

Trainings-Intervalle & Zeiten & Orte

Download Anmeldung

Neuer Laufkurs 03.März 2018
Bei     Fragen     einfach     Kontakt per Mail aufnehmen.
Der Lauftreff

Laufkurs von 0 auf 60

Das Einsteiger-Programm

Das    Ziel    ist    es,    Euch    als    Einsteiger    in    ca.    14 Wochen   so   weit   zu   bringen,   dass   Ihr   eine   Stunde ohne Unterbrechung durchlaufen könnt. Das    wichtigste    Werkzeug    beim    Laufen    ist    der Laufschuh.    Der    Laufschuh    ist    die    Verbindung zwischen    Euch    und    der    Straße    und    muss    zu Eurem    Lauftyp    passen.    Der    Laufschuh    dämpft den     Aufprall     des     Fußes     beim     Laufen     und korrigiert     leichte     Fußfehlstellungen.     Lauft     ihr einen   Laufschuh   der   cool   aussieht   aber   nicht   zu Eurem    Lauftyp    passt,    schmerzen    die    Gelenke nach   dem   Lauf,   im   ungünstigen   Fall   kann   es   zu gesundheitlichen Problemen führen. Lasst    Euch    im    Fachhandel    beraten,    ggf.    eine Laufanalyse   machen   und   entscheidet   Euch   dann, mit     welchem     Schuh     Ihr     am     besten     zurecht kommt. Einige    Fachhändler    bieten    an,        Laufschuhe    bei Nichtgefallen   innerhalb   von   vier   Wochen   wieder zurück zu nehmen.

Das Trainingskonzept

Das  

Training  

besteht  

aus  

Lauf-Geh-Intervallen,  

  

wobei  

die  

anfänglich

noch    

kurzen    

Lauf

intervalle    

mit    

dem    

fortschreitenden    

Training

innerhalb   

der   

14   

Wochen   

immer   

länger   

werden   

und   

die   

Geh-

Intervalle  

sich  

verkürzen,  

bis  

Ihr  

schließlich  

bei  

einem  

Laufintervall

von 60 Minuten angekommen seid.

Das   Training   findet   dreimal   wöchentlich   statt.   Die Laufanteile    der    Intervalle    werden    hierbei    nur wochenweise gesteigert.

Wann & wo wird trainiert?

Das   Training   findet   immer   dienstags,   donnerstags und samstags statt. Es    gibt    kein    zu    schlechtes    Wetter    zum    Laufen sondern    nur    schlechte    Kleidung,    die    uns    vom Training abhalten will! Ausnahmen    sind    hier    Gewitter,    extreme    Kälte, Hitze oder Glatteis. Änderungen   der   Trainingspläne   werden   in   diesen Fällen      kurzfristig      per      WhatsApp      oder      Mail kommuniziert.
Dortmund-Asseln/Husen/Kurl
 … mit uns läufts!
1	Laufen 1 Min., Gehen 2 Min. 7x 7    	2 	Laufen 2 Min., Gehen 2 Min. 5x 10    	3 	Laufen 3, Gehen 2 4x 12    	4 	Laufen 4, Gehen 2 4x 16 			Dienstag, ab 19:00 Uhr   	5 	Laufen 6, Gehen 1,5 3 - 4x 20 			AWO-Begegnunsstätte Husen   	6 	Laufen 8, Gehen 1,5 2 - 3x 24 			Kühlkamp 2 - 4    	7	Laufen 10, Gehen 1,5 2 - 3x 30 			44319 Dortmund   	8 	Laufen 12, Gehen 1 2 - 3x 35    	9 	Laufen 15, Gehen 1 3x 45 			Donnerstag, ab 19:00 Uhr  	10 	Laufen 20, Gehen 1 2,5x 45 			Samstag, ab 9:00 Uhr  	11 	Laufen 45 Minuten ohne Pause 45 		Marie-Juchacz-Haus  	12 	Laufen 50 50 					Flegelstr. 42  	13 	Laufen 55 55					44319 Dortmund  	14 	Prüfungslauf 60

Trainingsintervalle

gestaffelt nach Kurswochen
Kurswoche Intervalle

Trainings-Intervalle & Zeiten & Orte

MOBILE-PORTAL Es werden nicht alle Inhalte angezeigt!